Verband

Der Humanistische Verband Dresden ist eine Weltanschauungsgemeinschaft im Sinne des Grundgesetzes und rechtlich den Kirchen gleichgestellt. Wir stehen für einen weltlichen, praktischen Humanismus, der in unserem Selbstverständnis formuliert ist. Wir blicken auf eine über 170-jährige Geschichte zurück, die Sie hier nachlesen können. Wir bieten Veranstaltungen oder Gesprächskreise zu geschichtlichen, philosophischen und wissenschaftlichen Themen an, begleiten Menschen durch ihr Leben mit Namensfeiern, Trauerbegleitung, bieten eigene Bestattungsplätze an und setzen uns für die weltanschaulichen Rechte konfessionsfreier Menschen ein. Weitere Aktivitäten sind im Aufbau befindlich.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen über Grundsätze und Aufbau des Humanistischen Verbandes. Bitte wählen Sie den Punkt, der Sie interessiert!

Humanismus als eine Lebenshaltung, mit den menschlichen Erfahrungen, Bedürfnissen und Hoffnungen im Mittelpunkt.

Die Geschichte des Humanistischen Verbands Dresden: Für Menschlichkeit und Vernunft – seit 1845!

Der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) ist föderal aufgebaut. Wir sind ein Stadtverband in diesem Netzwerk.

Hier finden Sie unsere Rechtssammlung u.a. mit Satzung, Beitragsordnung und Datenschutzverordnung.

Verschaffen Sie sich und uns mehr Gehör, helfen Sie, Dinge zu bewegen – als Teil einer wachsenden Gemeinschaft!